Sie sind hier: Knoblauchzingge Oberwil » Kochen » Mitglieder-Rezepte

Tafelspitz – Spitzenstück aus Austria

Der Tafelspitz ist ein Spitzenstück der Wiener Küche. Die Bezeichnung kommt aus dem bayerisch-österreichischen Sprachraum, die genaue Herkunft ist nicht bekannt.

Mit Tafelspitz sind zwei Dinge gemeint:
Zum einen bezeichnet der Begriff das hochwertige Fleischstück vom Rind, das in der Schweiz Huftdeckel heißt; zum andern wird ein klassisches Gericht aus der Wiener Küche so benennt.

(Text RM)

Der Tafelspitz entspricht dem Huftdeckel; er liegt über Breiter und Schmaler Huft und trägt den Namen wegen seiner charakteristischen, flach Richtung Schwanz zulaufender Spitze. Ein Merkmal ist auch die dünne Fettschicht, die das hochwertige Fleisch bedeckt.

(Text und Bilder bei Bell AG gefunden)

Hier geht's zum Rezept für den Tafelspitz.

Rezept

Paul und Brigitte Stöcklin

AKTUELLES

Euse Preesi am Härd

Rückblick in Bildern

Formelle Vereinsgründung

im 37. Jahr unseres Bestehens.

Jahresprogramm

Hier geht es zum aktualisierten Jahresprogramm.

Weinreise 2020

Für die Weinreise 2020 hat der Vorstand folgenden Termin festgelegt:
29. – 31.10.2020